Produktion und Entwicklung

Bowdenzug mit Zugentlastung

Immer schwieriger werdende Anforderungen an die Funktionalität und Sicherheit von Bauteilen und Fahrzeugen setzen oft Grenzen bei der herkömmlichen Konstruktion.

Wir bei der ARC Reuter GmbH möchten Ihnen als Konstrukteur und Entwickler von neuen Baugruppen mit unserem langjährigen Wissen und unserer Erfahrung beiseite stehen und zusammen mit Ihnen Ihren Bowdenzug sicher und kostengünstig gestalten.

Was tun wir für Sie?

  • Wir begleiten Ihr Projekt von der ersten Idee und Skizze bis zur Serienproduktion bei unserem Partner
  • Wir erstellen Zeichnungen und Daten
  • Wir bauen Handmuster und Erstmuster
  • Wir testen Bowdenzüge auf Länge, Verarbeitung und Langlebigkeit
  • Wir fertigen die notwendigen Serienvorrichtungen passend zur jeweiligen Produktion
  • Wir beraten Sie fachkundlich und neutral
  • Wir arbeiten partnerschaftlich zum wohl unsrer Kunden

Fragen Sie bei uns an, oder vereinbaren Sie unverbindlich einen Beratungstermin mit uns.


Einblick in unsere Fertigungstechnologieen


Zink Druckgußanlage zur Herstellung von hochfesten Verbindungen


Zink Druckguß ist eines der meist genutzten Verfahren um hochfeste Verbindungen mit Drahtseilen herzustellen. Es können sämtliche Formen einfach hergestellt werden.

Beispiele einiger Möglichkeiten

 


CNC Park zur Herstellung von Endstücken für Seile und Bowdenzughüllen


Auf modernsten CNC Drehmaschinen fertigen wir Drehteile für Bowdenzüge . Unser Maschinenpark umfasst 3 CNC Drehmaschinen.

Chiah Chyun CB 36 zur Herstellung großer Serien
Chiah Chyun CB 36 von innnen
Weiler CNC 120 zur Fertigung von Einzel- und Kleinserien bis 20mm Durchmesser.
Seriendrehteile produziert auf unserer CNC Drehmaschine Chiah Chyun CB 36
Viele der angebotenen Drahteile produzieren wir selbst. Profitieren Sie von unserem reichhaltigen Lagerprogramm

 


Verpressen von Seilen und Bowdenzughüllen


Segmentpresse zur Verpressung der Hülsen auf Bowdenzughüllen.
Exzenterpresse zum verpressen von Endstücken auf Drahtseil.

 

Beispiele von verpressten Seilenden und Hüllenenden

Lötbäder


Lötbäder für Reparaturen und niedrigfeste Verbindungen bis 50 Kg Zugkraft.

 
 


CNC Fräsmaschinen zur Herstellung von Prototypen und Kleinserien


Kitamura CNC Center für die Herstellung von Einzelteilen und Kleinserien für Befestigung von Bowdenzügen.

 
 


Festigkeitsprüfung der Verbindungen


Um die Sicherheit der Bowdenzüge zu garantieren werden unsere Produkte regelmäßig auf die gewünschte Festigkeit überprüft.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen die Werte gerne zur Verfügung.

Anhaltswerte sind:

  • Löten ca 50 Kg
  • Pressen bei Seil 1,5 mm ca 120 KG
  • Zink Druckguß bei Seil 1,5 mm größer als Seilbruchkraft

 
 


Wer hat’s erfunden? Ernest Monnington Bowden


Patentschrift14402.

Die Figuren zeigen die Anwendung der Erfindung, eine Fahrradfelgenbremse.
Ein Handhebel A geschwenkt auf der Lenkstange ist mit einem Arm D ‘der Bremse, durch eine flexible C nicht dehnbarem Drahtseil und frei in einem flexiblen Schlauch B, von eng gewickelten Draht gebildet, schiebend ausgebildet.
Durch diese Anordnung Druck auf den Hebel A bewirkt, dass die Mitglieder B und C zu gleiten beginnen und die Bremse betätigt wird.
Auszug aus der Patentschrift 14402 vom 14.05.1898